Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Heinrich Waderé

Biografien
Heinrich Waderé

*  1865 Kolmar
† 1950 München


1865 in Colma (Elsaß) geboren, beginnt Wadere nach seiner Lehre in einer Schnitzerwerkstatt ein Studium bei Prof. Eberle an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ab 1900 ist er Professor für figurale Bildhauerei an der Akademie für Angewandte Kunst in München und hält eine enge Verbindung zur Schnitzerschule in Oberammergau. Bekannt wird der Bildhauer mit seinen für vielfache Anlässe geschaffenen Medaillen und Denkmälern, beispielsweise dem "Richard Wagner Denkmal" am Prinzregentenplatz in München von 1913. Wadere ist mit seinem plastischem Werk ein geachtetes Mitglied der Münchener Schule. Er verstirbt 1950 in München.