Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
William Wegman

Biografien
William Wegman

*  1943 Holyoke/Massachusetts

William Wegman, der mit seinen Fotografien von Hunden in menschlicher Kostümierung und Pose Weltruhm erlangt hat, wird im Jahr 1943 in Holyoke in Massachusetts geboren. Im Alter von 18 Jahren schreibt er sich 1961 für ein Studium der freien Malerei am Massachusetts College of Art in Boston ein, wo er 1965 mit dem Bachelor of Fine Arts abschließt. Sein Masterstudium absolviert William Wegman daran anschließend bis 1967 an der University of Illinois in Urbana. In den zwei folgenden Jahren nimmt William Wegman einen Lehrauftrag an der University of Wisconsin an, 1970/71 unterrichtet er an der University of California in Long Beach.
Schon bald beginnt der junge William Wegman, sich für die zu jener Zeit hochgradig aktuellen Medien Fotografie und Video zu interessieren. Und gleichzeitig legt er sich einen Hund zu, nennt ihn vielsagend "Man Ray" und macht das Tier kurzerhand zu seinem Modell.
Im Jahr 1972 zieht William Wegman mit seinem treuen Gefährten Man Ray nach New York und taucht in die dortige Kunstszene ein. Der Hund bleibt sein großes Thema in der Fotografie, aber auch in Malerei und Grafik. Ab 1986 heißt seine tierische "Muse" Fay Ray, und da es sich bei diesem neuen Tier um ein Weibchen handelt, kann William Wegman nun auch beginnen, sich seine Modelle selbst zu züchten: 1989 gebiert Fay Ray einige Welpen, 1995 folgen tierische Enkel für William Wegmans künstlerische Projekte. Diese sind stets gekennzeichnet durch ihren besonderen Humor und geradezu surrealistische, manches Mal auch befremdliche Szenerien. Die Hunde erscheinen in Menschenkleidern oder eigenartigen Posen.
Für seine Kunst wird William Wegman vom Publikum heiß geliebt, wenn auch nicht in gleichem Maße von der Kritik. Dies ist das Schicksal echter Superstars, und dass William Wegman in diese Riege gehört, ist kaum zu übersehen. Selbst das Designerlabel "Acne" wirft 2013 seine Frühjahrsmode Hunden über und verpflichtet William Wegman als Fotografen. 2006 zeigt zudem das New Yorker Brooklyn Museum eine Retrospektive mit mehr als 200 Arbeiten. Werke von William Wegman sind auch in den Dauerausstellungen bedeutender Museen vertreten, darunter das San Francisco Museum of Modern Art, das Walker Art Center in Minneapolis, das Museum of Modern Art in New York und das Kunsthaus Zürich.
William Wegman lebt und arbeitet in New York.