Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 302

 

302
Kündung
Kündung. 6 Hefte, 1921.
Nachverkaufspreis: € 4.200
+
Kündung
Eine Zeitschrift für Kunst. Herausgegeben von Wilhelm Niemeyer und Rosa Schapire. Erste Folge, Heft I-VIII und XI-XII, in zus. 6 Heften. Hamburg, Einmann-Werkstatt Joh. Schulz 1921.

Mit 10 Heften nahezu komplettes Exemplar dieser bedeutenden expressionistischen Publikation.

"Ein Blatt aristokratischer Exklusivität" (Lothar Lang)

1 von 200 Exemplaren. - In diesem Umfang seltene Folge dieser wichtigen Zeitschrift des Hamburger Expressionismus. Unter den Holzschnitten finden sich auch mehrere mit Text, u. a. die Tafeldruck-Gedichte von K. Schmidt-Rottluff, Fr. Radziwill, R. Koepke, H. Meyer, W. Titze und S. Schott. - "Die Auflagenhöhe der Kündung ist bereits der Einladung zum Beitritt und Mitteilungen über Ergebnisse und Absichten des Kunstbundes zu entnehmen; sie beträgt 200 Exemplare und ist damit eine der niedrigsten - wenn nicht die niedrigste - von allen Zeitschriften des Expressionismus." (V. Pirsich)

Einband: Illustrierte Orig.-Umschläge mit 6 (5 farb.) Titelholzschnitten von K. Schmidt-Rottluff. 46 : 34 cm. - ILLUSTRATION: Mit 6 (wdh., 5 farb.) Orig.-Titelholzschnitten von K. Schmidt-Rottluff, 30 Orig.-Holzschnitten (2 koloriert) von K. Schmidt-Rottluff, W. Lange, F. Radziwill, H. Meyer, W. Titze, S. Schott, K. Opfermann u. a. und 3 Orig.-Lithographien von Ch. Crodel und L. Segall sowie 14 Holzschnitt-Initialen von K. Schmidt-Rottluff und 6 montierten Fotografien. - ZUSTAND: Es fehlen lediglich die Hefte IX-X (siehe die folgende Katalognummer). Umschläge etw. stock- und schmutzfl. und mit leichten Randläsuren. Innen insges. schönes sauberes Exemplar, mit guten Abzügen der Graphiken. - PROVENIENZ: Privatsammlung Niedersachsen.

LITERATUR: Söhn HDO 135. - Jentsch 104. - Reed 282. - Rifkind Coll. I, S. 18f. - Raabe 221, 22. - Raabe, Zeitschriften 96. - Pirsich 6.2. - Perkins 181. - Lang S. 80f.

Nearly complete series of this significant magazine of the Hamburg expressionism. 1 of 200 copies. With 6 (rep.; 5 col.) orig. title woodcuts by K. Schmidt-Rottluff, 30 orig. woodcuts (2 col.) by K. Schmidt-Rottluff, W. Lange, H. Meyer, W. Titze, S. Schott, K. Opfermann et al., 3 orig. lithographs by Ch. Crodel and L. Segall and 14 woodcut initials by K. Schmidt-Rottluff and 6 mounted photographs. Illustr. orig. wrappers. - Only Nr. IX-X missing (see the following catalogue number). Wrappers with small marginal defects and slight staining, the woodcuts clean and strong.




 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Kündung "Kündung. 6 Hefte"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.