Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 38

 
38
Biblia germanica
Kurfürstenbibel, 1768.
Schätzpreis: € 3.000
+
Objektbeschreibung
Kurfürstenbibel

Biblia germanica
Biblia, das ist: Die gantze Heilige Schrifft Altes und Neues Testaments. Verdeutscht von Martin Luther und auf gnädigste Verordnung des Herrn Ernsts, Herzogen zu Sachsen von etlichen reinen Theologen erkläret. 3 Teile in 1 Band. Nürnberg, Joh. A. Endter 1768.

- Reich illustrierte Weimarer Kurfürstenbibel
- Schönes Exemplar in einem Prachteinband im Fanfare-Stil


Letzte Ausgabe der illustrierten Weimarer Kurfürstenbibel. Mit den Porträts der 11 Kurfürsten und Luther, der 4 Propheten und der 4 Evangelisten, 4 Karten vom Mittelmeerraum und Palästina sowie 2 Plänen von Jerusalem. Die Kupfer mit biblischen Szenen, der Augsburger Konfession, Arche Noah sowie der Stiftshütte.

EINBAND: Zeitgenössischer Kalblederband über Holzdeckeln auf 7 Bünden mit reicher Goldprägung und bemaltem Bandwerk im späten Fanfare-Stil, ferner mit breiter Innenkantenvergoldung, gepunztem Ganzgoldschnitt und 2 gegossenen figürl. Messingschließen. Folio. 47 : 31 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Titel, 12 ganzseitigen Kupferporträts, 6 doppelblattgroßen gestochenen Karten und Plänen sowie 30 Kupfertafeln und Zwischentiteln (davon 2 doppelblattgroß). - KOLLATION: 73 Bll., 740 S.; 512 S.; 480 S., 8 Bll. - ZUSTAND: Schnitt und seitl. weißer Rand mit durchgeh. schmalen Braunfleck (ca. 10 Bll. stärker betroffen), sonst nur vereinz. gering fleckig oder schwach gebräunt. Kanten leicht berieben, Gelenke etw. brüchig (tls. restauriert), bewegliche Lederteile der Schließösen erneuert. Sonst sehr gut erhalten.
LITERATUR: Jahn 91.

Splendid copy of the last edition of the illustrated Weimar elector's bible. With engr. title, 12 full-page engr. portraits, 6 double page maps and plans as well as 30 copper plates and half titles (2 double page). Contemp. calf over wooden boards on 7 raised bands with rich gilt tooling and painted strapwork à la fanfare, broad gilt inside borders, gilt embossed edges and 2 brass clasps. - Fore-edge and white margin at side with narrow brownstain (ca. 10 leaves stronger affected), else only here and there with minor staining. Edges of binding slightly rubbed, joints somewhat brittle (partly restored), movable leather parts of the clasps renewed. Fine copy.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Biblia germanica "Kurfürstenbibel"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.