Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 06.07.2020 in Hamburg Lot 186

 
186
Harmenszoon Rembrandt van Rijn
Bärtiger Greis, 1631.
Radierung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 8.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Rembrandt Harmenszoon van Rijn
Bärtiger Greis. Orig.-Radierung. 1631. Im Oberrand der Platte monogramiert „RHL“ und datiert. Blattformat 6,9 : 6,8 cm. Plattengröße 6,7 : 6,6 cm. Mit Rändchen um die Einfassungslinie.

Ausdrucksstarkes Bild eines alten Mannes, sowohl in physischer als auch psychischer Hinsicht.

Guter Druck auf Büttenpapier. - Das Blatt zeigt einen vom Leben geprägten alten Mann, dessen Gesichtsausdruck hier das Wesentliche in der Sprache Rembrandts ist. Das zerfurchte Gesicht und das schütter werdende Haar mit dem fliegenden Bart drückt Würde und Weisheit aus. Die niedergeschlagenen Augen zeigen eine große Insichgekehrtheit.

- ZUSTAND: Mit kleiner Fehlstelle (an seiner rechten Schulter), verso mit Klebe- und Montierungsspuren im Eckbereich (tls. sehr schwach durchscheinend).

LITERATUR: Bartsch 315. - White/Boon 315. - New Hollstein 83 II (von 2).

Orig. etching on laid paper. Signed in monogram top left „RHL“ and dated. With small border around the plate edge. - With a small missing part (on his right shoulder), on the reverse with traces of glue and mounting in the corner areas (partly slightly translucent).

186
Harmenszoon Rembrandt van Rijn
Bärtiger Greis, 1631.
Radierung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 8.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)