Auktion: 499 / Wertvolle Bücher am 25.05.2020 in Hamburg Lot 419000795

 
419000795
John L. Latham
A general Synopsis of Birds, 1781-1790.
Schätzpreis: € 4.000
+
Objektbeschreibung
John Latham
A general synopsis of birds. 10 Bände. London, B. White (später Leigh & Sotheby) 1781-1801.

- Großartiger Überblick über das ornithologische Wissen der Zeit
- Mit prachtvoll kolorierten Kupfertafeln
- Vollständiges und schönes Exemplar


"A practical and very useful survey .. Latham described several hundred birds for the first time and named nearly two hundred new forms" (Jean Anker)

Erste Ausgabe. Insgesamt werden ca. 3000 Vögel beschrieben, davon über 500 neuentdeckte Arten (viele aus Australien).

EINBAND: Zeitgenössische marmorierte Kalblederbände mit stilgerecht erneuertem goldgeprägten Rücken und 2 roten Rückenschildern. 26 : 20 cm. 3 Bände, 2 Supplement- und 2 Indexbände in zus. 10 Bänden. - ILLUSTRATION: Mit 8 gestochenen Titeln mit altkolorierter Vignette und 142 altkolorierten Kupfertafeln von J. Latham. - ZUSTAND: Tlw. etw. gebräunt und stockfleckig. Vorsätze erneuert, Einband-Ecken tls. bestoßen, Kanten stellenw. berieben. Schönes und breitrandiges Exemplar in dekorativen Einbänden. - PROVENIENZ: Titel verso und letztes Bl. jew. mit altem Stempel des British Museum sowie dessen Dublettenstempel.

LITERATUR: Nissen, Vogelb. 532. - Anker 277 und S. 34f. - Zimmer 371. - Freeman 2175. - Mullens/Swann S. 340f. - Wood S. 427.

First edition. A fine and decoratively bound set of Latham's ornithological survey. Describes many new species, many of them from Australia. 10 vols. Complete copy with 8 engr. titles and 142 colored engr. plates. Contemp. marbled half calf with renewed gilt spine in contemp. style. - Partly some foxing and browning, endpapers renewed, corners of binding partly bumped, edges partly rubbed. In general well-preserved copy with wide margins. Provenance: British Museum (old stamp and duplicate stamp on title verso and last leaf).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu John L. Latham "A general Synopsis of Birds"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.