Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 419000430

 
419000430
Rainer Maria Rilke
Gesammelte Gedichte. 4 Bde., 19301933.
Schätzpreis: € 2.500
+
Objektbeschreibung
Rainer Maria Rilke
Gesammelte Gedichte. 4 Bände. Weimar, Cranach-Presse für die Insel in Leipzig 1930-34.

Eines der wichtigsten Buchprojekte der Weimarer Cranach Presse.

1 von 200 numerierten Exemplaren auf handgeschöpftem Bütten. - Breitrandiger Druck in Rot und Schwarz. Titelzeichnung von E. Gill, Initialen von A. Maillol, Druckleitung H. Graf Kessler und M. Goertz. Der Druck wurde im Frühjahr 1930 begonnen und nach Kesslers Emigration im Jahr 1933 bei Poeschel und Trepte mit den Typen der Cranach-Presse 1934 vollendet.
" 'Die Cranach-Presse hat nur wenige Bücher hergestellt', bedauerte ein bibliophiler Kenner wie R. A. Schröder, beteuerte jedoch im gleichen Atemzuge, 'darunter freilich das Kostbarste und Eigenartigste, das in dieser Art zu unserer Zeit auf deutschem Boden entstanden ist.' " (Eyssen) - "Die Jenson-Antiqua der Presse erwies sich wiederum als ein vorzügliches Ausdrucksmittel für das Tastende und Scheue jener Lyrik, die doch verborgen geleitet wurde durch romanische Klarheit. Die Titelblätter der edlen Handpressendrucke auf Pergament, Japan und Maillol-Kessler-Bütten gestaltete Eric Gill." (Schauer I, 92)

EINBAND: Weiße Orig.-Halbpergmantbände (signiert "Gerhard Prade, Leipzig") mit goldgeprägtem Rückentitel und Kopfgoldschnitt. 27 : 18 cm. - ZUSTAND: Wie meist ohne das 2. Titelblatt in Bd. I. Einbde. und Schnitt etwas stockfl., vereinzelt auch in den äußersten Rändern. Einbde. leicht angestaubt und mit Lichtspuren. Ansonsten insgesamt gutes sauberes Exemplar des berühmten Cranach-Pressendruckes.

LITERATUR: Müller-Krumbach 52 und Abb. S. 156-57. - Brinks 82, 83 und 94. - Schauer II, 75. - Sarkowski 1348. - Ritzer G 2. - Eyssen S. 95.

1 of 200 numbered copies on hand-made laid paper. White hand-bound original half vellum bindings (signed) with gilt spine and top edge gilt. - As so often lacking the second title l. in vol. I. Bindings and edges slightly foxed and with traces of light. Else fine copy, clean inside, of the famous Cranach press print.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Rainer Maria Rilke "Gesammelte Gedichte. 4 Bde."
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 31 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 31 %, Teilbeträge über € 200.000 29 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.