Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 482 / Wertvolle Bücher am 27.05.2019 in Hamburg Lot 113

 
Objektbeschreibung
Karl Schmidt-Rottluff
Große Prophetin. Orig.-Holzschnitt. Signiert. 1919. Auf dünnem Velin. 56 : 45 cm.

Schönes expressionistisches Holzschnitt-Porträt.

"Die Auflage (früher Hyperion Verlag) wurde vom Euphorion Verlag, Berlin erworben, Stock zerstört." (Schapire). - "Rosa Schapire resümierte 1919: Die religiösen Holzschnitte bedeuten nicht nur einen Höhepunkt in Schmidt-Rottluffs Schaffen, unsere Zeit hat nichts hervorgebracht, in dem Inbrunst und Kraft der Gestaltung, 'das geheime Schweigen und die mystische Ruhe' sich so durchdringen und in so strengem Sinne Form geworden sind." (Moeller S. 230). - "Die Große Phrophetin erschien in einer Auflage von 100 Drucken, zunächst im Hyerion Verlag München, 192 ging sie an den Euphorion Verlag, Berlin über. Wie in den vorangegangenen religiösen Holzschnitten und besonders im gleichzeitig entstandenen Moses-Kopf wird auch das Gesicht der Phrophetin zu numinosen Strenge und Andacht bezeichnenden >Inneren Schau<" (Thiem/Zweite).

- ZUSTAND: Etw. angestaubt und lichtrandig, wenige kleine Randeinrisse.

LITERATUR: Schapire 258. - Thiem/Zweite 212- Moeller 122.

Orig. woodcut by Karl Schmidt-Rottluff, signed. On fine velin. - Slightly soiled and faded, a few marginal tears.

113
Karl Schmidt-Rottluff
Große Prophetin, 1919.
Holzschnitt
Schätzpreis: € 3.000
+
 


Weitere Abbildungen
 
Weitere Angebote zu Karl Schmidt-Rottluff
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Karl Schmidt-Rottluff "Große Prophetin"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 31 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 31 %, Teilbeträge über € 200.000 29 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Karl Schmidt-Rottluff - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte