Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 453

 
453
Giovanni-Battista Cecchini
XX Vedute due Venezia, um 1847.
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.599

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Giovanni Battista Cecchini & Tomaso Viola
XX vedute di Venezia. Venedig, G. Kier um 1847.

Schöne und seltene Vedutenfolge von Venedig.

Erste Ausgabe. - Lithographierte, mit reicher Figurenstaffage belebte Ansichten vom Marcusplatz und der Basilica San Marco (diverse), ferner vom Dogenpalast, San Zanipolo, Arsenal, Scuola Grande di San Rocco, Palazzo Foscari, Rialtobrücke, Canale Grande, Fontego dei Turchi, San Simeone Piccolo, Madonna dell'Orto, Seufzerbrücke, Ponti della Paglia, Basilica di Santa Maria e San Donato (Murano), Torcello, Chiogga, Gondeln u. a. Giovanni Battista Cecchini (1804-1879) war ein Venezianischer Architekt und Maler und u. a. als Sekretär der Kunstakademie in Venedig tätig. Er schuf ferner eine Folge von 20 Veduten zu Padua.

EINBAND: Neuer Halbleinenband. 24,5 : 33,5 cm. - ILLUSTRATION: Lithographierter Titel mit kolorierter Vignette (Markuslöwe) und 20 kolorierten lithographierten Tafeln. - ZUSTAND: Etwas fleckig.

Set of views of Venice, depicting the most famous piazze, churches, palaces, bridges of the city and the vicinity. Col. lithogr. title with vignette (Lion of Saint Mark) and 20 col. lithogr. plates. Modern half cloth. - Somewhat smudged and stained in the margins.

453
Giovanni-Battista Cecchini
XX Vedute due Venezia, um 1847.
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.599

(inkl. 23% Käuferaufgeld)