Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 215

 
215
Hermann Hesse
Tessiner Landschaft, um 1920.
Aquarell
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 5.289

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Hermann Hesse
Tessiner Landschaft. Signiertes Orig.-Aquarell über Spuren von Bleistift. Beginn 1920er Jahre. Blattgröße: 18,2 x 22,5 cm.

Bemerkenswertes Aquarell in leicht vom Kubismus beeinflussten Formen und von schöner Farbigkeit.

Auf leicht bräunlichem Velin. Unten mittig mit Bleistift signiert "H. Hesse". - Laut freundlicher Auskunft von Herrn Dr. Volker Michels vom Hermann-Hesse-Editionsarchiv in Offenbach handelt es sich um eine authentische Arbeit Hesses, Anfang der 1920er Jahre entstanden. - "Die nächsten mit farbigen Mosaikelementen experimentierenden Aquarelle bis 1923 sind um einen Grad realitätsnäher. Man könnte sie als Hesses 'kubistische' Periode bezeichnen." (Volker Michels in: Hermann Hesse, Farbe ist Leben. Ffm. 1997. S.21). - "Eines Tages entdeckte ich eine ganz neue Freude. Ich fing, schon vierzig Jahre alt, plötzlich an zu malen. Nicht, daß ich mich für einen Maler hielte oder einer werden wollte. Aber das Malen ist wunderschön, es macht einen froher und duldsamer. Man hat nachher nicht wie beim Schreiben schwarze Finger, sondern rote und blaue.."(H. Hesse, Kurzgefaßter Lebenslauf - Traumfährte. Ges. Schriften IV, Ffm. 1957).

- ZUSTAND: Farbfrisch, nur ganz schwach gebräunt, zum oberen Rand etwas stärker. Obere Ecken auf Unterlage montiert. - PROVENIENZ: Aus dem Besitz der Hamburger Schriftstellerin Hanna Roehr (1897 - 1978), mit der Hesse seit Ende der Dreißiger Jahre bis zu seinem Tod 1962 in brieflichem Kontakt stand. (Vgl. Ketterer Auktion Hamburg Nr. 434, Kat. Nr. 620, verkauft im Nov. 2016. Aus dem Besitz Hanna Roehr, Sammlung von Autographen von und zu H. Hesse).

Dabei: Zwei Porträt-Fotografien von Hanna Roehr.

Remarkable watercolor in fine colors and with Cubist forms. On slightly brownish wove paper. Signed "H. Hesse" in pencil in center at bottom. - According to Dr. Volker Michels from the Hermann Hesse Archive in Offenbach, this is an authentic work by Hesse and was made in the early 1920s. - Fresh colors, just very slightly discolored, a bit stronger towards the upper margin. Mounted on backing in upper corners.

215
Hermann Hesse
Tessiner Landschaft, um 1920.
Aquarell
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 5.289

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen