Auktion: 491 / Wertvolle Bücher am 25.11.2019 in Hamburg Lot 418000020

 
418000020
Alfred Richard Meyer
Colombine, VA u. Widmungsexemplar, 1904.
Schätzpreis: € 1.000
+
Objektbeschreibung
Alfred Richard Meyer
Colombine. Ein Sommernachtstraum. Göttingen, Lüder Horstmann 1904.

Widmungsexemplar des Autors und 1 von 10 römisch numerierten Exemplaren der seltenen Vorzugsausgabe auf Van Gelder-Bütten.

Erste Ausgabe der zweiten Veröffentlichung Alfred Richard Meyers, gewidmet dem "Sonnenprinzesschen und den Würzburger Freunden". Das Stück ist das erste unter seinem Namen erschienene Werk des damals 22-jährigen Autors; gedruckt wurde es in der Offizin Theye & Bode in Braunschweig.
Vorliegend ein besonderes Exemplar mit längerem eigenhändigen Widmungseintrag Meyers: "Das Leben ist des Lebens Lust! Richard Dehmel. Seinem lieben Th. Voigt zum freundlichen Gedenken. Der Verfasser Alfred Richard Meyer. Celle, im Dezember 1904." - Ausgesprochen rar, es findet sich kein Exemplar dieser Vorzugsausgabe in den beiden großen Alfred Richard Meyer-Sammlungen (Kat. 69 Edelmann, Nürnberg sowie Kat. 89 Bassenge, Berlin).

EINBAND: Pergamentband der Zeit über Holzdeckeln, mit floralen Vorsatzpapieren in Grün, Blau und Braun. 23,5 : 12 cm. - ILLUSTRATION: Durchgehend in Blaudruck, mit einigen Jugendstilvignetten. - ZUSTAND: Nur stellenw. geringfügig fleckig, Einband minimal verzogen, 1 Gelenk leicht eingerissen. Insgesamt gutes Exemplar.

LITERATUR: Raabe 207,2. - Josch A 2. - Kobbe 2.

1 of 10 Roman numbered copies from the rare de-luxe edition on laid paper, at the same time author's dedication copy. First edition of Alfred Richard Meyer's second publication. Consistently printed in blue, with some Art Nouveau vignettes. Contemp. vellum over wooden boards with floral endpapers in green, blue and brown. 23.5 : 12 cm. - Just minor isolated stains, binding minimally cocked, 1 joint slightly split. All in all fine copy.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Alfred Richard Meyer "Colombine, VA u. Widmungsexemplar"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.