Auktion: 464 / Wertvolle Bücher am 28.05.2018 in Hamburg Lot 76

 
76
Die heiligen Bücher des alten Bundes
Der heiligen Bücher des alten Bundes, 1923.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 861

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Die heiligen Bücher des alten Bundes
Die ersten Propheten. Übertragen durch Lazarus Goldschmidt. Berlin, E. Reiss 1923.

Luxuriöser Bibeldruck in nur 12 Exemplaren!

Ungewöhnlich aufwendiger Luxusdruck des Berliner Reiss-Verlages. Die berühmte Bibliotheca Judaica von E. Pinczower in Berlin verfügte nur über ein Exemplar der ohnehin schon raren 'normalen' Monumentalausgabe dieser prachtvollen Publikation von nominell 300 Exemplaren, "von denen nur noch 40 Expl. vorhanden sind" (Pinczower-Porges); schon diese Normalausgabe zählt in dem mehr als 12.000 Titel verzeichnenden Katalog der Bibliothek (Leipzig, Otto Harrassowitz 1931ff.) zu den wertvollsten und teuersten Büchern. Das hier vorliegende Exemplar entstammt der noch weitaus selteneren Vorzugsausgabe von nur 12 Exemplaren, die auf ganz besonders luxuriösem, sehr kräftigen Zanders-Bütten (mit datiertem Wasserzeichen von 1916) gedruckt wurden. Wunderschöner zweispaltiger Bibeldruck in einer eigens für diese Ausgabe entworfenen Schrift, der "Fust-Schöffer-Gotisch ziemlich ähnlich" (Rodenberg). Diese Schrift und überhaupt die gesamte Buchausstattung stammt von Lazarus Goldschmidt. - Der erste Band der Reihe erschien 1921 unter dem Titel "Das Fünfbuch Mose", der hier vorliegende zweite Teil trägt den Titel "Die ersten Propheten" und umfaßt die alttestamentlichen Bücher Josua, Richter, Samuel 1-2 und Könige 1-2; 1925 erschien noch ein dritter Band mit den "Letzten Propheten", ein ursprünglich geplanter vierter Band mit den "Heiligen Schriften" ist nie erschienen. "Einzige Uebertragung des Alten Testamentes, die nicht nur eine Uebersetzung bietet, sondern auch die Eigenheiten des Textes im Geiste der Originalsprache deutlich wiedergibt." (Pinczower-Porges)

EINBAND: Orangefarbener Maroquinband mit Rückenvergoldung, Deckelinnenfelder mit goldbestäubtem Buntpapier ausgelegt. 35,5 : 26 cm. - ILLUSTRATION: Mit 6 großen floralen Zierinitialen in Gold und Farben sowie zahlreichen zweifarbigen Initilalen im Text; Seitentitel und Paginierung in Rot. - ZUSTAND: Nur tlw. geringfügig stockfleckig.

LITERATUR: Halbey 23.6. - MNE I, 113. - Pinczower-Porges 4650. - Rodenberg S. 464 (kennt nur die ersten beiden Bände der Gesamtreihe).

Luxurious bible print, only 12 copies published! Orange morocco with gilt spine, inside of boards with calf, covered with gold-dust coated paper. 35.5 : 26 cm. With 6 large floral decorative initials in gold and colors, as well as many bicolor initials in the text; page titles and pagination in red. Just some minor foxing.

76
Die heiligen Bücher des alten Bundes
Der heiligen Bücher des alten Bundes, 1923.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 861

(inkl. 23% Käuferaufgeld)