Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 424

 
424
Johann Stumpf
Concilium zu Constanz, 1541.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.692

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Stumpf, Johannes
Des grossen gemeinen Conciliums zu Costentz .. beschreybung. [Zürich, C. Froschauer 1541].

Erste Ausgabe der Beschreibung des Konstanzer Konzils aus der Feder des schweizerischen Historikers Johannes Stumpf.

Behandelt insbesondere den Prozeß gegen Johannes Hus und Hieronymus von Prag.

EINBAND: Restaurierter Holzdeckelband der Zeit unter Verwendung der alten Bezüge. Folio. 31 : 21 cm.- ILLUSTRATION: Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel.- KOLLATION: 12 nn., 174 röm. num. Bll.- ZUSTAND: Gegen Ende mit kl. Wasserrand, letzte 7 Bll. mit hinterl. Randläsuren, sonst guterhaltenes und breitrandiges Exemplar.

LITERATUR: VD 16, S 9868. - BM STC, German Books S. 839. - Leemann-van-Elck, Froschauer S. 92. - Barth 850. - Nicht bei Adams.

First edition. Dealing mainly with Jan Hus and Hieronymus of Prague. With woodcut printer's device on title. Restored wooden binding using the blindtooled covering. - Small waterstain at end, last 7 leaves with backed marginal defects, else good copy with broad margins.

424
Johann Stumpf
Concilium zu Constanz, 1541.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 1.692

(inkl. 20% Käuferaufgeld)