Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 423

 
423
Giovanni Boccaccio
De claris mulieribus, 1539.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Boccaccio, Giovanni
De claris mulieribus. Bern, M. Apiarius 1539.

Einzige illustrierte Ausgabe des 16. Jahrhunderts. Bedeutender und seltener, früher Berner Druck aus der Presse von Apiarius.

Die schönen Holzschnitte werden heute Jakob Kallenberg zugeschrieben, der von ca. 1535-1565 in Bern tätig war. Auch der Holzschnitt mit der gebärenden Päpstin Johanna, der sich häufig übermalt oder zerstört findet, hier in tadellosem Zustand. Die berühmte Druckermarke von Apiarius (latinisiert für Biener) zeigt einen honigleckenden Bären (in zwei Varianten).

EINBAND: Schwarzer Maroquinband mit goldgeprägtem Rückentitel, Innenkantenfilete und Ganzgoldschnitt (sign. Sangorski & Sutcliffe). Folio. 29 : 19,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit 14 Textholzschnitten (st. 15) von Jakob Kallenberg sowie 2 Holzschnitt-Druckermarken, davon eine von H. Lützelberger nach H. Holbein.- KOLLATION: 6 nn. Bll., 80 (st. 81) röm. num. Bll.- ZUSTAND: Das fehlende Bl. A 1 in unauffälligem Faksimile eingebunden. Titel mit altem Wappenstempel, Papier sorgfältig gereinigt. Insgesamt sehr schönes und breitrandiges Exemplar in einem dekorativen Meistereinband.

LITERATUR: VD 16, B 5814. - Adams B 2141. - BM STC, German Books S. 110. - Fairfax Murray 78.

Only illustrated 16th century edition. With 14 beautiful woodcuts in text (of 15) by J. Kallenberg and 2 woodcut printer's devices. Black morocco by Sangorski & Sutcliffe with gilt title on spine. - Lacking leaf A 1 (replaced by unobtrusive fac-simile). Title with old armorial stamp, paper carefully cleaned. Fine and broadmargined copy in a decorative master binding.

423
Giovanni Boccaccio
De claris mulieribus, 1539.
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)