Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 470

 
470
Julius Sperber
Ein geheimer Tractatus, 1660.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.440

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Sperber, Julius
Ein Geheimer Tractatus. Von den dreyen Seculis oder Haupt-zeiten, von Anfang biß zum Ende der Welt. Amsterdam, B. Bahnsen 1660.

Alchemistische Schrift von Julius Sperber, dem Mitbegründer des Rosenkreuzer Ordens.

Erste Ausgabe. - Sperber, Magister der Philosophie und Ratsherr zu Dessau (um 1540-1616), gehört in die Gründungszeit der rosenkreuzerischen Bewegung. Er wird zur alchemistisch-pansophischen Gruppe gerechnet. Die meisten seiner Schriften wurden erst 50 Jahre nach seinem Tode von Benedikt Bahnsen herausgegeben. Alle frühen Sperber-Ausgaben gelten als selten.

EINBAND: Späterer Pappband. 15 : 10 cm.- KOLLATION: 22 Bll., 240 (recte 244) S.- ZUSTAND: Wasserrandig, zum Ende im Kopfsteg etw. feuchtigkeitsfl. (8 Bll. stärker und hinterlegt), Titel leicht angeschmutzt.

LITERATUR: VD 17, 12:103887W. - Ferguson II, 392 Anm. (irrtüml. 3 Tle.). - Caillet 10300.

First edition. Later card boards. - Waterstained, at the end at top dust stained (8 leaves backed), title soiled.

470
Julius Sperber
Ein geheimer Tractatus, 1660.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.440

(inkl. 20% Käuferaufgeld)