Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 523

 
523
Hugo Schnars-Alquist
Passagierdampfer der Hapag vor Nantucket Shoals, 1900.
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.480

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Passagierdampfer der Hapag vor Nantucket Shoals. 1900.
Öl auf Holzplatte, diese aus zwei Teilen zusammengefügt.
Rechs unten signiert und bezeichnet "Hbg". Verso hs. bezeichnet "Nantucket Shoals", ferner Standort auf dem Schiff "Quer-Schiff Rauchsalon..". 95 x 99 cm (37,4 x 38,9 in).

PROVENIENZ: Reederei-Sammlung Hamburg.

LITERATUR: Vgl. Geo Hunold. Schnars-Alquist. Sein Leben und seine Kunst. Bremen 1925. S. 106 mit Werkverzeichnis 1900 "Gemälde für die Innenräume des Dampfers Deutschland " mit diesem und anderen amerikanischen (Küsten)landschaften.



Essay
Ein zarter warmtoniger Schimmer liegt über dem schönen Moiv, das einen Passagierdampfer wohl der Hapag zeigt, der auf den Betrachter zuhält. Ein Feuerschiff namens "Nantucket shoals" liegt auf der realistisch gestalteten See. - Nantucket shoals stellen gefährliche und wechselnde Untiefen vor der gleichnamigen Insel vor Massachusetts dar, die niedrigste Wassertiefe liegt bei 3 feet (0,91 m). Die Shoals liegen an der wichtigsten transatlantischen Schiffahrtsroute, wodurch zahlreiche Schiffe havarierten. Bis 1983 wachte ein Feuerschiff am Rande der Shoals.
523
Hugo Schnars-Alquist
Passagierdampfer der Hapag vor Nantucket Shoals, 1900.
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.480

(inkl. 20% Käuferaufgeld)