Auktion: 445 / Wertvolle Bücher am 22.05.2017 in Hamburg Lot 460

 
460
Euklid
Elementorum geometricorum, 1537.
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 2.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Euklid
Elementorum Geometricorum. Lib. XV. Cum expositione Theonis in priores XIII à Bartholomaeo Veneto Latinitate donata .. Basel, J. Herwagen, August 1537.

Bedeutende, von Melanchthon eingeleitete Sammelausgabe von Euklids Schriften mit einem umfangreichen eigenhändigen prognostischen Anhang des evangelischen Theologen Adam Ursinus.

Erste lateinische Herwagen-Ausgabe. - "Die Ausgabe ist fast zu einer vollständigen Euklid-Ausgabe geworden, die auch die Kleinen Schriften Euklids neben den Elementen enthält und von den verschiedenen Verfassern kommentiert sieht, und wirkt als solche bedeutsam nach" (Steck).

EINBAND: Blindgeprägter Halbschweinslederband der Zeit über Holzdeckeln mit alten Manuskriptbezügen und 2 Messing-Schließbeschlägen. Folio. 32 : 21,5 cm.- ILLUSTRATION: Mit zahlr. geometrischen Textholzschnitten und -Initialen sowie 2 Holzschnitt-Druckermarken (auf dem Titel und am Ende).- KOLLATION: 4 Bll., 587 S.- ZUSTAND: Tls. leicht gebräunt, stellenw. etw. wasserrandig, durchgeh. mit kl. Wurmlöchern (zu Beginn und am Ende stärker), Titel und letztes Bl. mit Eintragungen von alter Hd., Titel und 2 Bll. mit jew. 2 Besitzerstempeln (1 mit Wappen), 1 Tabellenblatt gelöst, vord. flieg. Vorsatz entfernt. Kanten beschabt, Bezug tls. etw. gelöst, RDeckel mit Fehlstelle im Bezug, bewegliche Schließelemente entfernt. - PROVENIENZ: Mit 2 alte Besitzeinträgen von dem Theologen Adam Ursinus aus Mühlberg (1524-90) und dem Historiker Johannes Bircherodius aus Kopenhagen (dat. 1690).

LITERATUR: Thomas-Stanford 9. - Steck III, 33. - Houzeau/Lanc. 832. - Honeyman Coll. 977. - VD 16, E 4154. - BM STC, German Books S. 288. - Adams E 974.

Angebunden: 57 Blätter mit 87 Seiten mit astrologischen Kalendern und Tabellen in Schwarz und Rot aus der Hand des Mühlberger Theologen Adam Ursinus (1524-1590), die dieser auf Grundlage der Engelschen und Prutenischen Tafeln entwarf, um seine Prognostiken zu erstellen. Unterhalb der Druckermarke am Ende mit der von Ursinus gezeichneten und bezeichneten sogenannten sphärischen Triangel.

First Latin edition by Herwagen. With num. geometrical woodcuts, initials and 2 woodcut printer's devices. Contemp. blindstamped half pigskin over wooden boards, with old manuscript covers. - Attached 57 leaves with 87 pages with astrological calendars and charts in black an red by the theologian Adam Ursinus from Mühlberg (1524-1590), based on the charts of Engel and the prutenical charts. - Partly slightly browned, here and there waterstained, throughout with wormtraces (partly stronger), title and last leaf with entries by old hand, title and 2 leaves with 2 owner's stamps (1 armorial), 1 chart leaf loosended, front flying endpaper removed. Edges scraped, back cover with defective spot, movable part of thongs removed.

460
Euklid
Elementorum geometricorum, 1537.
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 2.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)