Auktion: 430 / Wertvolle Bücher am 23./24.05.2016 in Hamburg Lot 1009

 
1009
Marcel Schwob
Schwob, La porte des reves, 1899.
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Schwob, Marcel, La porte des rêves. Mit 1 farb. Orig.-Titel-Lithographie (dreiteilig aufklappbar), 15 Holzschnitt-Tafeln und ornamentalen Texteinfassungen in Braun, Schwarz und Oliv von G. de Feure . Paris, H. Floury für die Bibliophiles independants 1899. Sign. Meistereinband (sign. "Club Bindery 1900"): Schlichter dunkelgrüner Maroquinband mit goldgepr, RTitel und Goldschnitt sowie breiter Innenkantenverg, die schöne OBroschur mit floral. Umschlagornament eingebunden. 28,5 : 22 cm.

"Edition recherchée" (Carteret). - 1 von 200 num. Exemplaren auf Japan für die Bibliophiles indépendants . - Erste Ausgabe der prachtvollen Publikation, ein Hauptwerk des französischen Jugendstils . "De Feure became the leading exponent of French Art Nouveau. He worked as painter and furniture designer, and his posters were exhibited far and wide. His graceful, fastidious and almost feminine style is a leit-motiv of the belle époque. Up to 1900 his form language derived from plant forms and flowers, evident in these decorative borders.. " (Garvey/Wick). - Rücken nur leicht verfärbt und berieben. Sauberer breitrandiger Druck auf chamoisfarb. Japanpapier. Schönes und wohlerhaltenes Exemplar in einem signierten Meistereinband der Zeit.

Monod 10221. - Carteret IV, 361. - Garvey/Wick 68. - Söderberg S. 114f. - Thieme/B. XI, 520ff.

1 of 200 numb. copies on Japon for the 'Bibliophiles indépendants'. - First edition of the splendid publication, a main work of French Art Nouveau. With 1 orig. title lithography in colors (foldable in three parts), 15 woodcut plates and ornamental text borders in brown, black and olive by G. de Feure. Signed master binding by "Club Bindery": Plain darkgreen morocco with gilt lettering and gilt edges, orig. wrappers bound in. - Clean broad-margined Japon.

1009
Marcel Schwob
Schwob, La porte des reves, 1899.
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)