Auktion: 430 / Wertvolle Bücher am 23./24.05.2016 in Hamburg Lot 525

 
Plutarch - Graecorum Romanorumque illistrium vitae


 
525
Plutarch
Graecorum Romanorumque illistrium vitae, 1542.
Schätzung:
€ 500
Ergebnis:
€ 480

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Plutarch, Graecorum Romanorumque illustrium vitae. Mit 2 Holzschnitt-Druckermarken (wdh.). Basel, M. Isengrin 1542. Zeitgenöss. Schweinslederband über abgeschrägten Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenprägung (Reformatoren). Folio. 24 nn., 401 (recte 392) num. Bll.

Erste Ausgabe bei Isengrin. "Als Ergänzung ihrer lateinischen Ausgabe der sog. Moralia Plutarchs von 1541 bringen Hieronymus Gemusaeus und Isingrin im August 1542 dessen Viten der grossen Griechen und Römer in lateinischer Übersetzung heraus, elf Jahre nach der Ausgabe des Grynaeus bei Bebel" (Hieronymus). - Exemplar mit tls. umfangreichen Marginalien und Eintragungen von alter Hand. Tlw. leicht fleckig, gegen Ende etw. wurmstichig, Titel mit hinterl. Randausriß, letzte Bll. am ob. Bundsteg mit geringem Mäusefraß, hint. Innengelenk gelockert. Einbd. tls. berieben und mit wenigen kl. Schnittspuren, Oberkanten der Deckel tls. mit kl. Läsuren, Schließen entfernt.

VD 16, P 3760. - Hieronymus, Griech. Geist 104. - Dibdin II, 345.

First edition by Isengrin. With 2 woodcut printer's devices. Contemp. pigskin over bevelled wooden boards, richly blind-and rollstamped. - Partly with extensive annotations by a contemp. hand. Slight staining in places, some worming towards end, title with backed marginal spot, last leaves at upper gutter with small damage by mice, rear inner hinge loosened. Binding partly rubbed and with few small traces of cutting, upper edges with small damage, clasps removed.

525
Plutarch
Graecorum Romanorumque illistrium vitae, 1542.
Schätzung:
€ 500
Ergebnis:
€ 480

(inkl. 20% Käuferaufgeld)