Auktion: 421 / Wertvolle Bücher am 18./19.05.2015 in Hamburg Lot 932

 
932
Friedrich von Schiller
Wallenstein. 1914-1915
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 960

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Schiller, (Friedrich von), Wallenstein. Ein dramatisches Gedicht. Mit 60 Orig.-Lithographien von Hans Meid . Berlin, Maximilian-Ges. 1915-18. Handgeb. Schweinslederband d. Zt. (sign. "Heyne-Ballmüller") mit geometr. Deckelornament in Blau und Gold sowie KGoldschnitt. 29,5 : 19,5 cm.

1 von 300 Exemplaren. - Das Buch wurde als Jahresgabe 1914-15 für die Mitglieder der Maximilian Gesellschaft gedruckt; ein Teil der Graphiken stammt aus der Pan-Presse, Berlin. - Tlw. leicht stockfl., Einbd. stellenw. berieben, Rücken leicht verfärbt.

Schauer II, 91. - Jentsch XIII. - Lang 126. - Caspers S. 38.

932
Friedrich von Schiller
Wallenstein. 1914-1915
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 960

(inkl. 20% Käuferaufgeld)