Auktion: 418 / Wertvolle Bücher am 17./18.11.2014 in Hamburg Lot 502

 
502
Manuskripte
Missale, Handschrift. Frankreich, 16. Jh., 1550.
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 5.520

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Manuskripte. - Missale Romanum. Lateinisches Manuskript auf Pergament. Mit zahlr. Fleuronné-Initialen in Rot und Blau , darunter 2 große mit floralen Randausläufern. Frankreich (?), 16. Jh. 134 fol. Bll. (von?). Blattgr. 60 : 40 cm. Schriftspiegel 43 : 25 cm. Rotunda in schwarzer und roter Tinte, regliert, 16 Zeilen mit Kolumnentitel. - Zeitgenöss. Holzdeckelband mit Lederbezug und ornamentalen durchbrochenen Messing-Beschlägen. Imperial-Folio.

Blätter röm. foliiert 1-134. Davon fehlen die Bll. 125, 127, 130, 132 sowie ein oder zwei Lagen am Ende (Text bricht ab). - Pergamentbll. wie üblich einseitig gebräunt, leicht fingerfleckig (wenige Bll. deutlicher), stellenw. kl. Randläsuren und genähte Ausbesserungen. Einbd beschädigt: Rücken fehlt, VDeckel abgebrochen, beide Deckel stärker beschabt und bestoßen, Bindung gelockert.

Roman Missal. Latin manuscript on vellum with numerous fleuronne initials in red and blue (2 in larger size with floral tendrils). France (?), 16th century. 134 foliated leaves. Sheet size 60 : 40 cm. Written area 43 : 25 cm. 16 lines with headline, red and black ink. Contemp. strong wooden boards with rests of leather covering and brass fittings in fine open work design. - Lacking leaves 125, 127, 130, 132 and one or two gatherings at end. Vellum leaves browned at one side as usual, slight fingerstaining (few leaves stronger), partly small marginal defects and sewed tears. Binding damaged: lacking spine, front board broken, both boards strongly rubbed and bumped, inner binding loosened.

502
Manuskripte
Missale, Handschrift. Frankreich, 16. Jh., 1550.
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 5.520

(inkl. 20% Käuferaufgeld)