Auktion: 418 / Wertvolle Bücher am 17./18.11.2014 in Hamburg Lot 818

 
818
Alfred Kubin
3 Mappen: ca. 500 Zeichnungen und Druckgrafiken div. Künstler. Tlw. gewidmet an Kubin. Ca. 1910-60.
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 4.320

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Kubin-Archiv. - Umfangreiche Sammlung mit über 550 Orig.-Graphiken und Orig.-Zeichnungen aus dem ehemaligen Kubin-Archiv. Arbeiten aus den Jahren ca. 1910-60. Verschied. Formate.

Interessante und sehr umfangreiche Sammlung mit Graphiken in unterschiedlichen Techniken (Radierung, Holzschnitt, Lithographie, Siebdruck u.a.) sowie einigen Bleistiftzeichnungen, Federzeichnungen und Aquarellen, oftmals mit Widmung für Alfred Kubin und Kurt Otte, ca. aus den Jahren 1910-60. Darunter: F. Doll, W. Geiger, I. Hauptmann, R. von Hoerschelmann, U. Kluth, H. Meid, G. Meseck, I. Paulsen, M. Slevogt, J. Schranzhofen, H. Stegemann, M. Unold, G. Wohlwill und weiteren Arbeiten von künstlerisch tätigen Freunden und Bekannten von Kubin und Otte. - Der Hamburger Sammler und Apotheker Kurt Otte begründete in den zwaniger Jahren in enger Zusammenarbeit des Künstlers das Kubin-Archiv in der Fischmarkt-Apotheke, das später vom Münchner Lenbachhaus übernommen wurde. Vgl. ausführl. den Beitrag von R. von Hoerschelmann Das Kubin-Archiv in Hamburg , in Imprimatur VII, S. 148ff. - Tlw. mit stärkeren Gebrauchsspuren.

818
Alfred Kubin
3 Mappen: ca. 500 Zeichnungen und Druckgrafiken div. Künstler. Tlw. gewidmet an Kubin. Ca. 1910-60.
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 4.320

(inkl. 20% Käuferaufgeld)