Auktion: 418 / Wertvolle Bücher am 17./18.11.2014 in Hamburg Lot 169

 
169
Jean Jacques Boissard
Topographiae urbis Romae. 1681 (d.i. 1700).
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 720

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Boissard, J. J., Topographia urbis Romae. Das ist: Eigentliche Beschreibung der Stadt Rom, sampt allen Antiquitäten, Pallästen, Amphitheatris oder Schauplätzen .. In die teutsche Sprache übersetzt .. durch Th. de Bry. Mit 2 gest. Plänen und 99 Kupfertafeln nach M. Merian. Frankfurt, Merian Erben 1681 [d. i. um 1700]. HLdr. d. frühen 18. Jhs. mit floraler RVerg. und farb. RSch. Gr.-4to. 2 Bll., 74 S.

Dritte Ausgabe. - Die schöne Romtopographie, ein "Itinerarium durch Roms Altertümerlandschaft" (Wüthrich IV, 606), mit den beiden Romplänen und zahlr. Abbildungen antiker Statuen und Denkmäler (Trajanssäule, Obelisk), Reliefs, Gebäude (Colosseum, Engelsburg) u. a. - Ohne das häufig fehlende Kupferverzeichnis am Ende. - Abzüge der Kupfer etwas matt. Zu Beginn 6 Tafeln und 2 Textbll. unten mit kl. Einriß und Stoßspur, Drucktitel mit ergänzter Fehlstelle. Einbd. leicht fleckig und etw. berieben. Innen sauberes Exemplar.

Wüthrich 79. - Schuchhard 102 B. - VD 17, 3:607021W.

169
Jean Jacques Boissard
Topographiae urbis Romae. 1681 (d.i. 1700).
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 720

(inkl. 20% Käuferaufgeld)