Auktion: 414 / Wertvolle Bücher am 19./20.05.2014 in Hamburg Lot 208

 
208
Matthäus Merian
Topographia Provinciarum Austriacarum. 1656.
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 2.160

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
[Zeiller, M.], Topographia provinciarum Austriacarum Austriae, Styriae, Carinthiae, Carniolae, Tyrolis etc. Das ist Beschreibung und Abbildung .. Osterreichischen Landen. Hauptteil und 2 Anhänge, zus. 3 Tle. in 1 Bd.Mit illustr. Kupfertitel (mit Porträtvignette Leopolds I.), 6 gest. Karten und 88 Kupfertafeln mit 123 Darstellungen (Haupteil) sowie 3 gest. Karten und 20 Kupfertafeln (st. 21) mit 30 Darstellungen. Frankfurt, M. Merian Erben [vor 1716]. Ldr. d. Zt. Folio. 2 Bll., 92 S., 5 Bll. Register, 1 Bl. Kupferverzeichnis; 52 S., 4 Bll.; 14 S., 1 Bl.

Vierte Ausgabe. Die beiden Anhänge (dat. 1656) Anhang zu deß M. Z. Anno 1649 getruckter Topographia provinciarum Austriacarum und Absonderliche Beschreibung der Herrschafften, Stätte und Schlösser Windhaag, Reichenau, Horn, Drosendorff und Petronell laut Wüthrich identisch mit denen zur zweiten Ausgabe des Hauptteils, dem sie erstmals beigefügt wurden. - Mit Ansichten von Grein, Linz, Graz, Dürnstein, Wien, Innsbruck, Kremsmünster, Hall, Gmunden, Bad Ischl, Bozen, Trient, Meran, Wolfgangsee, Brixen, Klagenfurt u. v. m. - Das oft fehlende Blatt mit dem Kupferverzeichnis hier am Ende d. Hauptteils eingebunden. - Leicht gebräunt und tlw. fleckig, die Kupfer tlw. mit längeren Falzrissen (vereinz. alt hinterl.), die gefalt. Kupfer mit Knickspuren im Rand. Einbd. stärker beschabt, Kapitale mit Läsuren. - Exlibris.

Wüthrich 46 und 46a + b. - Schuchhard 3.C.

208
Matthäus Merian
Topographia Provinciarum Austriacarum. 1656.
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 2.160

(inkl. 20% Käuferaufgeld)