Auktion: 359 / Wertvolle Bücher mit Maritime Kunst am 16./17.11.2009 in Hamburg Lot 1226

 
Philipp Miller - Gärtner-Lexicon, 3 Bde., 1750-58.


 
1226
Philipp Miller
Gärtner-Lexicon, 3 Bde., 1750-58.
Schätzung:
€ 400
Ergebnis:
€ 324

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Miller, Ph., Das englische Gartenbuch oder Gärtner-Lexikon. Aus dem Englischen von G. L. Huth (und G. W. Panzer). 3 Bde. Mit gest. Frontispiz, 10 Kupfertafeln (st. 11) und 1 Textkupfer sowie einigen Textholzschnitten. Nürnberg, J. G. Lochner 1750-58. Ldr. d. Zt. mit RSch. Folio. 8 Bll., 548 (recte 528) S.; 2 Bll., 620 S., 10 (st. 11) Bll.; 2 Bll., 336 S., 2 Bll., 63 S.
Pritzel 6237. - Dochnahl S. 105. - Zischka 248. - Erste deutsche Ausgabe eines der bekanntesten Werke der Gärtnerei des 18. Jahrhunderts. "This celebrated dictionary by a writer known for his knowledge of botany, and for his skill in gardening, proved a sucess from the start. Many editions appeared in England, an versions were published in Holland, France, an Germany" (Henrey II, 215). - Bd. II leicht gebräunt (2 Kupfer betroffen), letztes Bl. nur noch fragm. vorh., 1 Tafel mit kl. Randläsuren. Einbde. beschabt und bestoßen. Ansonsten gutes und sauberes Exemplar.

1226
Philipp Miller
Gärtner-Lexicon, 3 Bde., 1750-58.
Schätzung:
€ 400
Ergebnis:
€ 324

(inkl. 20% Käuferaufgeld)