Auktion: 354 / Bauhaus am 20.06.2009 in München Lot 2

 
Mappenwerk - Bauhaus-Drucke. Neue Europäische Graphik. Vierte Mappe. Italienische und Russische Künstler


 
2
Mappenwerk
Bauhaus-Drucke. Neue Europäische Graphik. Vierte Mappe. Italienische und Russische Künstler, 1921.
Lithografie
Schätzung:
€ 50.000
Ergebnis:
€ 48.800

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Lot: 2
Mappenwerk
Bauhaus-Drucke. Neue Europäische Graphik. Vierte Mappe. Italienische und Russische Künstler. 1921.
Mappe mit 10 Lithografien, davon 3 farbig, und einer Radierung. Gedruckt und herausgegeben vom Staatlichen Bauhaus Weimar 1923.
Peters IV/1-11. Wingler IV/1-11. Söhn HDO 104-1 bis 104-11. Alle signiert, teils datiert (2), eines nummeriert und eines betitelt. Teils in der Platte signiert (4), datiert (2) und bezeichnet (2), eines monogrammiert, eines betitelt. Im Druckvermerk handschriftlich nummeriert. Exemplar 98/110. Auf unterschiedlichen Papieren. Bis 37,2 x 28 cm (14,6 x 11 in). Papier: 50,2 x 33,5 cm (19,7 x 13,1 in).
Enthalten sind folgende Arbeiten:
A. Archipenko, Zwei weibliche Akte (Karshan 25). U. Boccioni, Schnelligkeit. C. Carrà, I Saltimbanchi (Carrà 9). M. Chagall, Der Spaziergang II (Kornfeld 27B b (von B b)). G. de Chirico, Oreste e Pilades. N. Gontscharowa, Weibliche Halbfigur. A. von Jawlensky, Kopf (Rosenbach 17). W. Kandinsky, Komposition (Roethel 162, 2. Zustand). M. Larionow, Komposition. E. Prampolini, Figur in Bewegung. G. Severini, Die Familie des Harlekin (Meloni 14). Das 12., im Inhaltsverzeichnis aufgeführte Blatt von Ardengo Soffici wurde nicht veröffentlicht. Alle mit dem Bauhaus-Trockenstempel. Titelblatt, Druckvermerk, Impressum und Inhaltsverzeichnis entworfen von L. Feininger. Lose Bogen in Original-Halbpergamentmappe, diese entworfen von Ludwig Hirschfeld-Mack, alle Grafiken in den Original-Passepartouts. Vollständig. Von großer Seltenheit. [SM].

EUR: 50.000 - 70.000 DIFF.(19%)
US$: 68.200 - 95.480

In guter Erhaltung und in ihrer Vollständigkeit von großer Seltenheit. Eines im Passepartoutausschnitt minimal gebräunt. Teils in den Ecken minimal gestaucht. Titelblatt und Impressum in den Kanten schwach bestoßen, mit vereinzelten Braunfleckchen. Mappeneinband mit leichten Gebrauchsspuren.
2
Mappenwerk
Bauhaus-Drucke. Neue Europäische Graphik. Vierte Mappe. Italienische und Russische Künstler, 1921.
Lithografie
Schätzung:
€ 50.000
Ergebnis:
€ 48.800

(inkl. 22% Käuferaufgeld)