Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 616

 
Eugen von Savoyen-Carignan - Eugen von Savoyen-Carignan, 1 Brief m. U. 1712


 
616
Eugen von Savoyen-Carignan
Eugen von Savoyen-Carignan, 1 Brief m. U. 1712
Schätzung:
€ 200
Ergebnis:
€ 132

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Eugen von Savoyen-Carignan, Generalfeldmarschall, 1663-1736. Brief m. U. "Hag" (Den Haag), 8. IV. 1712. 1 S. 4to. - Rückseitig mit Adresse und schwarzem Lacksiegel.
Schreiben an seinen Befehlshaber Johann Hieronymus von und zum Jungen (1660-1732), Feldmarschall-Leutnant in Mailand. - Dankt für erhaltene Schreiben mit neuen Nachrichten, antwortet jedoch abschlägig auf Bitten um Geld. "Weillen aber übrigens, so wohl der vorzunembenden operation halber, als wegen der contribution den Herrn Feldtmarschall leüth. daß erforderliche vom Hoff überschriben worden ist, als thue mich darauff beziehen." Unterzeichnet mit "Eugenio von Savoy". Im (ebenfalls nicht eigh.) Postscriptum bestätigt er den Erhalt weiterer Schreiben. - Die "operation" bezieht sich wohl auf die Belagerung von Porto Ercole und Fort Filippo seit Beginn des Jahres 1712 und Eroberung im März vor dem Hintergrund des Spanischen Erbfolgekrieges. - Stellenw. leicht knittrig.

616
Eugen von Savoyen-Carignan
Eugen von Savoyen-Carignan, 1 Brief m. U. 1712
Schätzung:
€ 200
Ergebnis:
€ 132

(inkl. 20% Käuferaufgeld)