Auktion: 354 / Bauhaus am 20.06.2009 in München Lot 18

 
Walter Dexel - Komposition MO 65 I


 
18
Walter Dexel
Komposition MO 65 I, 1965.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 7.500
Ergebnis:
€ 15.860

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Walter Dexel
1890 München - 1973 Braunschweig
Komposition MO 65 I. 1965.
Öl auf Leinwand.
Wöbkemeier 443. Verso signiert, datiert und betitelt. 50,3 x 70,2 cm (19,8 x 27,6 in).
Klare, ausdrucksstarke Flächenkomposition, als Hommage an Piet Mondrian aus reinen Farbflächen aufgebaut. [KD].

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland (aus dem Nachlass des Künstlers).

AUSSTELLUNG: Walter Dexel. Galerie Circulus, Bonn 1973, Kat. Nr. 113.
Walter Dexel. Kestner-Gesellschaft, Hannover, 25.1.-3.3.1974, Kat. Nr. 154, S. 110.
Walter Dexel. Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, 27.5.-29.7.1979, Kat. Nr. 94, S. 172.
Walter Dexel. Kunstamt Wedding von Berlin, 3.9.-6.10.1983, Kat. Nr. 82.

In guter, farbfrischer Erhaltung. Ecken minimal berieben, rechts unten mit winziger Farbabplatzung. Dunkelrotes Quadrat rechts oben mit leichtem Craquelé (wohl Frühschwundrisse, so bereits bei Wöbkemeier abgebildet).

EUR: 7.500 - 8.500DIFF.(19%)
US$: 10.117 - 11.466

18
Walter Dexel
Komposition MO 65 I, 1965.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 7.500
Ergebnis:
€ 15.860

(inkl. 22% Käuferaufgeld)