Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 659

 
Andreae Alciatus - Emblemata. 1618.


 
659
Andreae Alciatus
Emblemata. 1618.
Schätzung:
€ 350
Ergebnis:
€ 408

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Alciatus, A., Omnia emblemata. Cum commentariis quibus emblematum detecta origine, dubia omnia, et obscura illustrantur. Hrsg. von Cl. Mignault und F. Morellus. Mit gest. illustr. Titel von J. de Weert und 211 emblemat. Textholzschnitten. Paris, J. Richer und F. Gueffier 1618. Ldr. d. Zt. mit RVerg. und goldgepr. dreifachen Deckelfileten mit Eckfleurons sowie GGoldschnitt. Kl.-8vo. 24 Bll., 968 (recte 970) S., 15 Bll.
Landwehr 97. - Duplessis 105. - Goldsmith A 240. - Spätere Ausgabe des schönen Emblembuches, nach der Ausgabe von 1601, mit den gleichen Holzschnitten und Kollation wie in den Ausgaben von 1601, 1602 und 1608. - Tlw. schwach gebräunt, 2 Bll. mit Randeinriß (1 ausgebessert), 1 Bl. mit Eckabriß, vord. flieg. Vorsatz entfernt, Gelenke sowie einige Bll. im w. R. mit geringfüg. Wurmspuren. Ob. Kap. mit Fehlstelle, Ecken bestoßen.

659
Andreae Alciatus
Emblemata. 1618.
Schätzung:
€ 350
Ergebnis:
€ 408

(inkl. 20% Käuferaufgeld)