Auktion: 344 / Moderne Kunst am 28.04.2009 in München Lot 513

 
Wilhelm Morgner - Petri Kreuzigung


 
513
Wilhelm Morgner
Petri Kreuzigung, 1914.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.160

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Petri Kreuzigung. 1914.
Tuschfederzeichnung.
Rechts unten monogrammiert und datiert. Verso von Georg Tappert signiert und mit der Werknummer "M.N. 1165" bezeichnet, wohl signiert "Brüning" und handschriftlich betitelt und bezeichnet. Auf Bütten. 17,5 : 24,7 cm (6,8 : 9,7 in), blattgroß. [NB]

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Georg Tappert.
Israel Ber Neumann, Berlin.
Galerie Alfred Flechtheim, Düsseldorf.
Sammlung Alfred und Elisabeth Hoh, Fürth.
Privatsammlung Süddeutschland.

In guter Erhaltung. Minimal gebräunt, Kanten unbedeutend bestoßen.

513
Wilhelm Morgner
Petri Kreuzigung, 1914.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.160

(inkl. 20% Käuferaufgeld)