Auktion: 353 / Wertvolle Bücher und Maritime Kunst am 18.05.2009 in Hamburg Lot 147

 
Cyrillus Alexandrinus - Secundus Tomus, 1528.


 
147
Cyrillus Alexandrinus
Secundus Tomus, 1528.
Schätzung:
€ 300
Ergebnis:
€ 336

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Cyrillus Alexandrinus, (Opera. Ed. J. Oecolampadius). Bd. II und III (von 3) in 1 Bd. Mit 1 figürl. Holzschnitt-Bordüre, 4 Holzschnitt-Druckermarken (wdh.) und zahlr. Holzschnitt-Initialen von H. Holbein. Basel, A. Cratander 1528. Zeitgenöss. Holzdeckelband mit blindgepr. Lederbezug (Rücken und Ecken erneuert) sowie Schließbeschlägen. Folio. 2 nn., 159 num., 1 nn. Bl.; 2 nn., 137 num., 25 nn. Bll.
Staehelin, Oekolampad 156. - VD 16, C 6566. - Hieronymus, Griech. Geist 423 (ausführl.) - Bd. II und III der ersten umfassenden Gesamtausgabe. - Schöner, durchgeh. rubrizierter Basler Druck mit zahlr. figürl. Holzschnitt-Initialen von Holbein. - Mit Feuchtigkeitsspuren (meist im Randbereich sporfleckig, erste und letzte Bll. deutlicher), ca. 10 Bll. zu Beginn und 3 Bll. am Ende mouilliert und mit Fehlstellen (kein Textverlust). Deckelbezug tls. beschabt, 1 Außenkante mit kl. Fehlstelle, bewegliche Schließenteile entfernt. Titel mit klösterlichem Besitzvermerk.
Vols. II & III (of 3) of the first comprehensive complete edition, bound in 1 volume. With 1 fig. woodcut border, 4 woodcut printer's devices (rep.) and numerous fine woodcut initials by H. Holbein. Rubricated throughout. Contemp. blindpr. calf over wooden boards with brass fittings (spine and edges renewed). - Dampstained throughout, mostly in the margins, first and last leaves stronger, ca. 12 leaves there with defective margins. Cover partly rubbed, 1 edge with small defective spot. Monastery inscription to title.

147
Cyrillus Alexandrinus
Secundus Tomus, 1528.
Schätzung:
€ 300
Ergebnis:
€ 336

(inkl. 20% Käuferaufgeld)