Auktion: 352 / Alte und Neuere Meister am 28.04.2009 in München Lot 126

 
Friedrich Salathé - Felslandschaft am Rigi


 
126
Friedrich Salathé
Felslandschaft am Rigi
Bleistiftzeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.013

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Felslandschaft am Rigi. 1. Hälfte 19. Jahrhundert.
Bleistiftzeichnung, quadriert.
Verso mit dem Nachlassstempel des Künstlers (nicht bei Lugt), dort handschriftlich nummeriert. Auf festem Velin. 50,5 : 43,2 cm (19,8 : 17 in), Blattgröße. [CM].

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Privatsammlung Zürich.
AUSSTELLUNG: Friedrich Salathé 1793-1858. Ein Zeichner der Romantik, Ausst. Kat. Kunstmuseum Basel/Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck/Staatsgalerie Stuttgart 1988, Kat. Nr. 11 (auf der Rahmenabdeckung mit zwei Etiketten).

Guter Gesamteindruck. Im Randbereich minimal gebräunt bzw. lichtrandig. Kanten mit wenigen kleineren Einrissen sowie einer minimalen Fehlstelle in der rechten unteren Ecke. Partiell leicht unfrisch, vorwiegend im Randbereich.

126
Friedrich Salathé
Felslandschaft am Rigi
Bleistiftzeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.013

(inkl. 22% Käuferaufgeld)