Auktion: 347 / Modern Art & Kunst nach 45 am 24./25.10.2008 in Hamburg Lot 722

 
Georg Engst - Einradfahrer

722
Georg Engst
Einradfahrer, 1997.
Bronze
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.342

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Einradfahrer. 1997.
Bronze mit brauner Patina.
Mit dem Namenszug des Künstlers und der Datierung. Einer von höchstens 5 Güssen. 44 : 9,8 cm (17,3 : 3,8 in). Der aus Hamburg stammende Georg Engst erhält seine umfassende künstlerische Ausbildung u.a. als Meisterschüler von Edwin Scharff an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Ab 1957 ist er als freischaffender Bildhauer tätig. Das Motiv des Einradfahrers zieht sich als roter Faden durch das Werk des Künstlers, der sich intensiv mit Theologie und Verhaltensforschung auseinander setzt. Es steht symbolisch für den Menschen in unserer Gesellschaft, der als Individuum sein Leben als permanenten Balanceakt zu bewältigen hat. [NB]

In guter Erhaltung. Minimal angestaubt. Mit wenigen kaum merklichen Bereibungsspuren.

722
Georg Engst
Einradfahrer, 1997.
Bronze
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.342

(inkl. 22% Käuferaufgeld)