Auktion: 346 / Alte und Neuere Meister / Maritime Kunst am 25.10.2008 in Hamburg Lot 1426

 
Jakob Gensler - Klosterneuburg bei Wien


 
1426
Jakob Gensler
Klosterneuburg bei Wien, 1837.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 1.952

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Klosterneuburg bei Wien. 1837.
Aquarell und Bleistift, weiß gehöht.
Im Unterrand signiert und datiert. Auf Aquarellkarton, fest auf Unterlage montiert. 22,9 : 28,3 cm (9 : 11,1 in), blattgroß.

Die Stiftskirche in Klosterneuburg wird von Gensler mehrfach gemalt. In der Sammlung der Hamburger Kunsthalle befinden sich zwei Werke mit diesem Motiv aus dem Jahr 1831 (Katalog der Meister des 19. Jahrhunderts in der Hamburger Kunsthalle, bearbeitet von Eva Maria Krafft und Carl Wolfgang Schümann, Hamburg 1969, S. 84, Kat.Nrn. 2876, 3066). [KR]
Guter Gesamteindruck. Schwach gebräunt und mit verstreuten winzigen Braunfleckchen. Kanten unbedeutend beschnitten und rahmungsbedingt partiell minimal berieben. Linke untere Ecke mit winzigem Papier-, rechte untere mit winzigem Farbverlust. Oberrand mit kleinem Wasserrand. Darstellung mit kleiner Retusche.

1426
Jakob Gensler
Klosterneuburg bei Wien, 1837.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 1.952

(inkl. 22% Käuferaufgeld)