Auktion: 345 / Modern Art / Kunst nach 45 am 04./05.06.2008 Lot 333

 
Peter Brüning - 9/III, 57


 
333
Peter Brüning
9/III, 57, 1957.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 17.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

9/III, 57. 1957.
Öl auf Leinwand.
Otten 164. Rechts unten signiert. Verso nochmals signiert und betitelt. 89 : 115 cm (35 : 45,2 in). Als ein Mitglied der jüngeren Generation gehört Peter Brüning richtungsweisend zu den erfindungsreichsten Protagonisten des deutschen Informel und damit zu den Vertretern dieses ersten deutschen Nachkriegsstils. In einem vielschichtig orientierten Frühwerk kommt er durch die Beschäftigung mit dem Expressionismus und die durch Willi Baumeister angeregte Auseinandersetzung mit dem Kubismus zu eigenen Bildfindungen, die in seinen informellen Arbeiten ihren ersten Kulminationspunkt finden. [NB]

PROVENIENZ: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.
Privatsammlung Süddeutschland.

Guter Gesamteindruck. Rechte Bildhälfte mit geschlossenem Einriss (ca. 9 cm), recto kaum wahrnehmbar, dort mit winziger Farbabplatzung. Rechte untere Bildkante mit kleinem Einriss, fachmännisch mit Gaze hinterlegt. Partiell mit Craquelé, den Gesamteindruck nicht beeinträchtigend.

333
Peter Brüning
9/III, 57, 1957.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 17.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)