Auktion: 330 / Modern Art / Kunst nach 45/ Seitenwege am 05.12.2007 in München Lot 205

 
Rudolf Levy - Vase mit roten Tulpen


 
205
Rudolf Levy
Vase mit roten Tulpen, 1942.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 14.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Vase mit roten Tulpen. 1942.
Öl auf Leinwand.
Thesing 230. Rechts unten signiert. 61 x 50 cm ( 24 x 19,6 in).

PROVENIENZ: Sammlung Nils Blumer (verso mit dem hs. Sammlervermerk).
Westend Galerie, Frankfurt/Main 1982.
Privatsammlung Hessen.

Zusammen mit Hans Purrmann hat Rudolf Levy das Primat der Farbe, wie es Henri Matisse von den "Fauves" kommend für sich kultiviert hatte, in die deutsche Malerei getragen und ihr zu einem interessanten Aspekt verholfen, der - frei von kopflastiger Deutung - der Farbe ein existenzielles Recht in der Malerei zurückerobert. Nicht an eine strenge Form gebunden, wie bei den Expressionisten, lassen beide Maler die Farbe ganz im Sinne von Matisse in ihren Gemälden ein sinnbetörendes Fest feiern. Mit einfachen Mitteln, unter bewusster Vernachlässigung von malerischen Details, schafft Levy jene optische Sinnlichkeit, die ihresgleichen sucht. [KD]

Zustand: In guter farbfrischer Erhaltung. Winzige Farbabplatzung links neben der Signatur. Rechte obere Ecke mit kleiner, alt hinterlegter Fehl(?)stelle.

205
Rudolf Levy
Vase mit roten Tulpen, 1942.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 14.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)