Auktion: 328 / Wertvolle Bücher am 19./20.11.2007 in Hamburg Lot 71

 
Daniel Chodowiecki - Album mit 12 Sepia-Zeichnungen. um 1780


 
71
Daniel Chodowiecki
Album mit 12 Sepia-Zeichnungen. um 1780
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 8.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Folge von 12 bez. und sign. bzw. monogr. Orig.-Sepia-Zeichnungen (unter Passepartout) von D. Chodowiecki.Um 1780. Gefleckter Ldr. d. 20. Jhs. mit RVerg., dreifachen goldgepr. Deckelfileten mit Eckfleurons, goldgepr. Deckelvignette sowie Steh- und Innenkantenverg. 8vo.
Schöne Folge von Sepia-Zeichnungen, die vermutlich als Vorlage für einen geplanten, jedoch nie ausgeführten Zyklus angefertigt wurden. Der in feinen Linien und versch. Grauabstufungen gemalte schöne Zyklus behandelt in jew. 3 Zeichnungen die vier Lebensalter einer Frau. - Format ca. 5 : 7,5 cm. - Sämtl. Zeichnungen sind im unt. w. R. vom Künstler signiert und bezeichnet (Das Kind, Das Mädgen, Die Frau und letztlich Die Witwe). - Eine Zeichnung im unt. w. R. mit kl. Randausriß (wenig Textverlust). Insgesamt sehr gut erhaltene Folge.
Set of 12 orig. sepia drawings by D. Chodowiecki, signed and inscribed. Size ca. 5 : 7,5 cm. Matted. Bound in 20th cent. calf with gilt spine, gilt fillets and vignette. - 1 drawing in lower margin with small defective spot (minor loss of text). In general well preserved.

71
Daniel Chodowiecki
Album mit 12 Sepia-Zeichnungen. um 1780
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 8.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)