Auktion: 303 / Modern Art und Post-War am 27./28.10.2006 Lot 325

 
Franz Marc - Springende Pferdchen

325
Franz Marc
Springende Pferdchen, 1912.
Holzschnitt
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 3.570

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Springende Pferdchen. 1912.
Holzschnitt.
Lankheit 844 I (von II). Vgl. Söhn HDO 53917-7. Im Stock monogrammiert. Schöner Handdruck auf zartem Japan. 13,2 : 9 cm (5,1 : 3,5 in). Papier: 21,8 x 17,3 cm (8,5 x 6,8 in).

Das Motiv ist auch erschienen in "Der Sturm", Wochenschrift für Kultur und die Künste, III. Jg., Heft 128, Okt. 1912, hrsg. von Herwarth Walden, Berlin
Untere und linke Blattkante etwas unregelmäßig beschnitten. Obere Blatthälfte mit vier horizontalen Knickspuren, eine durch das gesamte Blatt gehend. Geringfügig gebräunt und unfrisch, deutlicher im oberen Rand. Darstellung minimal ausfettend. Obere Ecken verso lose auf Unterlage montiert, Montierungsband schwach durchscheinend. [LB]

325
Franz Marc
Springende Pferdchen, 1912.
Holzschnitt
Schätzung:
€ 1.800
Ergebnis:
€ 3.570

(inkl. 19% Käuferaufgeld)