Auktion: 299 / Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts/ Maritime Kunst am 31.03.2006 Lot 965

 
Reinhard Drenkhahn - Südlicher Hafen


 
965
Reinhard Drenkhahn
Südlicher Hafen, 1955.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.998

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Südlicher Hafen. Um 1955/56.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert. Auf dem Keilrahmen mit den Adressangaben des Künstlers bezeichnet. 97 : 146 cm (38,1 : 57,4 in). Reinhard Drenkhahn nimmt innerhalb der Hamburger Nachkriegskunst eine Sonderstellung ein. 1953 vernichtet er nahezu sein gesamtes bis dahin entstandenes Werk und erschafft in den 6 Jahren bis zu seinem Freitod 1959 ein neues Œuvre beachtlichen Umfangs. Zu seinen bevorzugten Motiven zählen Landschaften, Strandstillleben, auch Fabriken, Turbinen und Kräne, bis er 1958 den Bereich des Gegenständlichen zu verlassen beginnt. Es sind vor allem die gemütsbestimmenden Faktoren der Umwelt wie das Licht, die seine Motive nach der Natur kennzeichnen. Trotz der nur kurzen Schaffenszeit gehört Drenkhahn zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der 1950er Jahre. [AS]

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland, 1957 direkt vom Künstler erworben.
AUSSTELLUNG: Reinhard Drenkhahn 1926-1959. Der Kunstkreis Hameln, 18.3. - 16.4.1961 (o. Kat.).
Auf dem Keilrahmen mit Etikett, dort hs. bezeichnet "7"

965
Reinhard Drenkhahn
Südlicher Hafen, 1955.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 4.998

(inkl. 19% Käuferaufgeld)