Auktion: 296 / Wertvolle Bücher am 21./22.11.2005 Lot 296

 



 
296
Gottfried Wilhelm Leibniz
Theodicaea. 1726. 2. dt. Ausg., 1726.
Schätzung:
€ 400
Ergebnis:
€ 321

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Leibniz, G. W., Theodicaea, oder Versuch und Abhandlung, wie die Güte und Gerechtigkeit GOttes, in Ansehung der Menschlichen Freyheit, und des Ursprungs des Bösen, zu vertheidigen; aus dem Frantzösischen übersetzt [von G. Fr. Richter], bey dieser zweyten Auflage an vielen Orten verbessert ...Mit gest. Porträt und 1 doppelblattgr. Kupfertafel sowie 1 Textholzschnitt. Amsterdam, C. Boudestein 1726.HLdr. d. Zt. 8vo. 14 Bll., 64, 1030 S.
Ravier 375. - Fromm 28313. - Zweite deutsche Ausgabe, die französ. Orig.-Ausgabe erschien 1710. Enthält neben Lessings Hauptwerk mehrere Anhänge, darunter eine Biographie über Leibniz von Fontenelle, ein Aufsatz mit Beweisen, daß Leibniz und nicht Newton Erfinder der Differentialrechnung sei, eine Beschreibung der Leibniz'schen Rechenmaschine (mit Kupfertafel), eine Bibliographie von Leibniz' Schriften u. a. - Gering gebräunt, anfangs mit kl. Wasserrand, vereinz. alte Marginalien, Titel mit kl. Randausschnitt. Einbd. mit Gebrauchsspuren.

296
Gottfried Wilhelm Leibniz
Theodicaea. 1726. 2. dt. Ausg., 1726.
Schätzung:
€ 400
Ergebnis:
€ 321

(inkl. 19% Käuferaufgeld)