Auktion: 280 / Kunst des XX. Jahrhunderts und Muenchner Schule am 06.06.2003 Lot 43

 
George Grosz - Knieender Akt


 
43
George Grosz
Knieender Akt, 1940.
Öl
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 8.395

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Knieender Akt
Öl und Aquarell, gefirnist, um 1940
Verso mit dem Nachlassstempel und der hs. Registriernummer "VC/335/14". Auf Zeichenpapier 46 x 59 cm ( 18,1 x 23,2 in), fast blattgroß.
Verso: Stehender weiblicher Akt in Rückenansicht. Tuschpinselzeichnung in Braun.

Nach seiner Übersiedlung in die USA versucht Grosz sich mit einer zweiten Karriere als akademischer Maler. Die barocke Fleischlichkeit seiner Modelle entbehrt des beißenden Zynismus der Berliner Jahre und demonstriert einen eher lustbetonten Umgang mit der weiblichen Fülle. Das stark roséfarbene Inkarnat offenbart die geradezu aggressive Lebendigkeit der Frau, die in diesem Werk eine nach ihr entstandene Aktskizze bewundert. Die in leuchtenden Nuancen gehaltene Umgebung unterstützt den vitalen Charakter dieser Komposition. [DP]

43
George Grosz
Knieender Akt, 1940.
Öl
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 8.395

(inkl. 15% Käuferaufgeld)