Auktion: 262 / Moderne und Gegenwart am 07.12.2001 Lot 398

 
Josef Scharl - Retreat into confusion


 
398
Josef Scharl
Retreat into confusion, 1946.
Gouache
Schätzung:
€ 4.090
Ergebnis:
€ 3.527

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Retreat into confusion
Tempera, farb. Kreide und Deckweiß. 1946. Signiert, datiert und betitelt. 47 : 62,4 (Blattformat).
Brustbild eines älteren Paares. Abstrahierende Darstellung deren Flächen und Linien vornehmlich in orange-grün und gelb-blau Kontrasten angelegt und die wesentlichen Merkmale der Gesichter mit Deckweiß zeichenhaft hervorgehoben sind. Auf der Stirn des Mannes die Aussage "Retreat into confusion".Auf grau getöntem Karton. Das Werk entstand in den Vereinigten Staaten wohin Scharl, dessen Werke im Dritten Reich als "entartet" galten, im Jahre 1938 emigrierte. Die symbolhaft Bildsprache des Künstlers wandelte sich unter den veränderten Lebensbedingungen in Richtung Abstraktion und zeichnete sich durch das Bestreben nach möglichst einfachen Ausdrucksformen aus. - Verso lose hinter Passepartoutausschnitt montiert. - Provenienz: Privatsammlung USA.

398
Josef Scharl
Retreat into confusion, 1946.
Gouache
Schätzung:
€ 4.090
Ergebnis:
€ 3.527

(inkl. 15% Käuferaufgeld)