Auktion: 517 / Moderne Kunst II am 18.06.2021 in München Lot 209

 

209
Karl Schmidt-Rottluff
Weg Sträuche Bäume, 1954.
Aquarell und Gouache
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 42.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Weg Sträuche Bäume. 1954.
Aquarell und Gouache.
Rechts unten signiert und bezeichnet "5410". Verso betitelt "Weg Sträucher Bäume". Auf leicht strukturiertem Velin von P. M. Fabriano (mit den Wasserzeichen). 48,1 x 67,2 cm (18,9 x 26,4 in), blattgroß. [CH].

• Besonders farbkräftige, ausdrucksstarke Landschaftsdarstellung von gemäldehafter Wirkung.
• In seinem späten Schaffen "bringt Schmidt-Rottluff die Farbe noch einmal zum Leuchten" (Magdalena M. Moeller).
• Eindrucksvolle Visualisierung seines künstlerischen Prinzips: Der Verbindung von Linie und autonomen Formen als ästhetischem Ideal.
• Mit kräftigen Konturen, kontrastreicher Farbpalette und mit dynamischer Leichtigkeit aufs Papier gebrachter, ausgefeilter Komposition stellt der große Expressionist hier sein großes Können zur Schau
.

Die Arbeit ist im Archiv der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung dokumentiert.

PROVENIENZ: Galerie Rosenbach, Hannover.
Galerie Rudolf, Heidelberg u. Kampen/Sylt.
Privatsammlung Rheinland-Pfalz (2008 vom Vorgenannten erworben).




209
Karl Schmidt-Rottluff
Weg Sträuche Bäume, 1954.
Aquarell und Gouache
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 42.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)