Auktion: 519 / Kunst nach 1945 / Zeitg. Kunst II am 19.06.2021 in München Lot 572

 
572
Tony Cragg
Administered Landscape, 1994.
. Wachs, gegossen (4-teilig)
Nachverkaufspreis: € 27.000
+
Objektbeschreibung
Administered Landscape. 1994.
Wachs, gegossen (4-teilig).
Ein Teil unten auf dem Stand mit der geritzten Signatur und Nummerierung, die anderen 3 Teile unten auf dem Stand jeweils mit der geritzten Nummerierung. Exemplar aus einer Auflage von 15. Höhe bis zu 37 cm (14,5 in).
In unserer Online-Auktion am 18.6.2021 wird eine Zeichnung angeboten, die zu dieser Werkgruppe zugehörig ist. [EH].
• Tony Cragg gilt als einer der international bedeutendsten Bildhauer der Gegenwart.
• Skulpturale Gruppe von sich aus Stempeln entwickelnden Formen.
• Diese Gestaltungsform findet sich zum Beispiel auch in der gleichnamigen Bronze von 1991, Sammlung Sherry & Stuart Christhilf, Baltimore.
• Skulpturen des Künstlers befinden sich in zahlreichen bedeutenden öffentlichen Sammlungen, darunter die Tate Gallery, London, das Museum Ludwig, Köln, und das Von der Heydt-Museum, Wuppertal
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Köln.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Tony Cragg "Administered Landscape"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.