Auktion: 503 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 17.07.2020 in München Lot 17

 
17
Matt Mullican
Untitled (6-tlg.), 1991.
Mischtechnik auf Leinwand
Schätzpreis: € 12.000 - 15.000
+
Objektbeschreibung
Untitled (6-tlg.). 1991.
Mischtechnik auf Leinwand.
Sechs Paneele, jeweils 300 x 150 cm (118,1 x 59 in). Gesamtmaß: 900 x 300 cm (354,3 x 177,2 in).
Die hier angebotene Arbeit kann auf Wunsch und nach Voranmeldung in Ober-Ursel (Hessen) besichtigt werden. Dabei: Matt Mullican, "Subjective Sign/Detailed Sign. Details of Objects Around the World", Radierung, 48 x 16 cm (18,9 x 6,3 in) als vorbereitender druckgrafischer Entwurf zu dem hier angebotenen Werk. [CH].
• Großformatige, sechsteilige Arbeit.
• Werke des Künstlers befinden sich in zahlreichen bedeutenden öffentlichen Sammlungen, bspw. in der Londoner Tate Modern, im Haus der Kunst in München sowie im Museum of Modern Art und im Metropolitan Museum of Art in New York.
• Die GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst nennt Matt Mullican einen der international bedeutendsten Künstler seiner Generation.
• Bis zum 18. Oktober 2020 zeigt das belgische Musée des Arts Contemporains in Boussu einige seiner Werke in der Einzelausstellung "Representing the Work"
.

PROVENIENZ: Firmensammlung Thomas Cook Touristik GmbH (direkt vom Künstler erworben).

Aufrufzeit: 17.07.2020 - ca. 13.16 h +/- 20 Min.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Matt Mullican "Untitled (6-tlg.)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.