Auktion: 500 / Evening Sale am 17.07.2020 in München Lot 246

 
246
Sigmar Polke
Kristallisation auf Filmmaterial (5-tlg.), 1986.
5 Blatt Schwarz-Weiß-Fotografien. Gelatinesilbe...
Nachverkaufspreis: € 36.000
+
Objektbeschreibung
Kristallisation auf Filmmaterial (5-tlg.). 1986.
5 Blatt Schwarz-Weiß-Fotografien. Gelatinesilberabzüge, überarbeitet.
Jeweils verso signiert, datiert, der Reihenfolge nach nummeriert, teils minimal abweichend betitelt und bezeichnet "Serie". Ein Blatt stattdessen bezeichnet "fünf Fotos". Aufgrund der manuellen Überarbeitung handelt es sich hierbei um Unikate. Jeweils auf glänzendem Barytpapier, punktuell in die Passepartouts montiert. Jeweils 40,3 x 50,8 cm (15,8 x 20 in), jeweils blattgroß. Passepartout: jeweils etwa 59 x 68,5 cm (23.2 x 27 in).
[CH].
• Polke kalkuliert fotochemische Prozesse mit dem Zufall.
• Bearbeitete Abzüge zeigen malerische Effekte.
• Polke produziert keine Auflagen, sondern stets Unikate
.

Wir danken Michael Trier für die freundliche Beratung.

PROVENIENZ: Berlin Projects, Berlin.
Privatsammlung Großbritannien (2001 vom Vorgenannten erworben).

„Was der Künstler hier in der Dunkelkammer züchtete, waren Fehler, jene bisweilen winzigen Partikel, die sich listig zwischen Vorlage und Abbild hinein und auf die Bildfläche gemogelt haben. Das Einfangen ist sicher nicht leicht, und die Finten, die der Künstler anwenden muß, um ihrer habhaft zu werden, sind bisweilen so kompliziert, daß sie wohl nicht mehr zu rekonstruieren sind. Aber ist das denn notwendig? Sie kommen aus dem gleichen Unbekannten wie die Meteoriten. Doch nachdem wir ihre Bekanntschaft gemacht haben, sind wir fasziniert von ihrer prächtigen Absurdität, Nutzlosigkeit und von ihrer grenzenlosen Freiheit, mit der sie uns stets von neuem überraschen.“
Jochen Poetter, 1990, aus: Sigmar Polke – Fotografien, Staatliche Kunsthalle
Baden-Baden 1990, S. 202.

246
Sigmar Polke
Kristallisation auf Filmmaterial (5-tlg.), 1986.
5 Blatt Schwarz-Weiß-Fotografien. Gelatinesilbe...
Nachverkaufspreis: € 36.000
+
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Sigmar Polke "Kristallisation auf Filmmaterial (5-tlg.)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.