Auktion: 503 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 17.07.2020 in München Lot 21

 
21
Rainer Fetting
6 Ave Uptown View, 2005.
Acryl auf Leinwand
Schätzpreis: € 15.000 - 20.000
+
Objektbeschreibung
6 Ave Uptown View. 2005.
Acryl auf Leinwand.
Verso signiert, datiert, betitelt und mit Werknummer und Maßen bezeichnet. 75 x 102 cm (29,5 x 40,1 in). [SM].

• Charakteristische Arbeit mit leuchtend pastosem, lichtdurchflutetem Farbauftrag
• Aus der bekannten New York Serie
.

Die Authentizität der vorliegenden Arbeit wurde vom Künstler bestätigt.

PROVENIENZ: Galerie Deschler, Berlin.
Privatsammlung Baden-Württemberg (2005 beim Vorgenannten erworben).

AUSSTELLUNG: New York Underground - Rainer Fetting, Galerie Deschler, Berlin, 9.9.-12.11.2005.

Aufrufzeit: 17.07.2020 - ca. 13.20 h +/- 20 Min.

Essay
1978 geht Fetting erstmals nach New York, um neue künstlerische Wege zu beschreiten. Dort findet er sowohl neue Motive als auch das für ihn so bezeichnende Licht und die urbane expressive Stimmung, die sich in seinen farbintensiven Arbeiten widerspiegeln. Seine Aufenthalte in New York haben den Künstler immer wieder zu ausdrucksstarken Stadtansichten angeregt. Erst dort entdeckt er für sich, was es für großartige Architektur gibt und entwickelt einen neuen Sinn für diese. In einigen seiner Bilder setzt er die weite Stadt mit ihren Straßenschluchten malerisch in ein horizontales und vertikales Ordnungsprinzip um. Mit seinem Bild "6 Ave Uptown View" bleibt er aber auch seinen bisherigen bildnerischen Mitteln treu: Mit schnellem und spontanem Gestus bannt Fetting ohne Vorzeichnung eine durch Farben - die Ton in Ton auf die Leinwand aufgebracht werden - vibrierende New Yorker Skyline auf den Bildträger. Sinnliche und realistische Momente verbinden sich in diesem Motiv, in das sich der Betrachter hinein versetzen kann. Alles ist durch Farbe aufgebaut: der Raum, der Eindruck der Perspektive, das Volumen, das Licht.
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Rainer Fetting "6 Ave Uptown View"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.