Auktion: 497 / Limited Editions am 06.12.2019 in München Lot 18

 
18
Renate Bertlmann
Discordo Ergo Sum, Knife Rose, 2019.
Multiple
Schätzung:
€ 3.800
Ergebnis:
€ 5.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Discordo Ergo Sum, Knife Rose. 2019.
Multiple. Muranoglas und Metall in Objektkasten.
Auf der Unterseite der Blüte monogrammiert, datiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 50 Exemplaren. Objektkasten: 53 x 20 x 20 cm (20,8 x 7,8 x 7,8 in).
Die Arbeit wurde in Murano von Hand geblasen. Als erste Künstlerin Österreichs vertrat Bertlmann jüngst mit 312 dieser Glasrosen das Land auf der 58. Kunstbiennale in Venedig in einer Einzelausstellung. [CE].
Diese Edition hat die Künstlerin aus Ihrer großen Installation für den österreichischen Pavillon auf der Biennale in Venedig in diesem Jahr entwickelt
Als erste Künstlerin bespielte Bertlmann den österreichischen Pavillon mit einer
Einzelausstellung
Renate Bertlmann ist eine der wichtigsten, zeitgenössischen Künstlerinnen Österreichs. Sie gilt, zusammen mit Valie Export, als eine Pionierin der Aktionskunst
.

18
Renate Bertlmann
Discordo Ergo Sum, Knife Rose, 2019.
Multiple
Schätzung:
€ 3.800
Ergebnis:
€ 5.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)