Auktion "Online Only", endet in: 19h:00m Lot 119001797

 
119001797
August Macke
Orientalische Szenen, 1909.
Kohlezeichnung
Startpreis: € 5.020
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Objektbeschreibung
Orientalische Szenen. 1909.
Kohlezeichnung.
Heiderich Zeichnungen 466. Rechts unten von Elisabeth Erdmann-Macke datiert "Tegernsee 1909". Verso mit dem Nachlassstempel. Auf der Rahmenrückpappe mit einem Ausschnitt des originalen Unterlageblattes mit dem mit "KZ 1,2" nummerierten Nachlassstempel und einer Signierung und Betitelung von Elisabeth Erdmann-Macke. Auf Velin. 24,5 x 17 cm (9,6 x 6,6 in) , Blattgröße. [EH].

PROVENIENZ: Sammlung Igna-Marie Jünemann.

August Mackes Liebe zum Orient gipfelt in seiner Tunisreise mit Paul Klee und Louis Moilliet. Doch schon 1909, im verschneiten Tegernsee, setzt sich August Macke mit orientalischen Szenen auseinander. Angeregt durch die Lektüre der Erzählungen aus "Tausendundeiner Nacht" zeichnet er einige Blätter mit orientalischen, figuralen Szenen. Zusätzlich ist unser Blatt links oben mit einer Darstellung der lesenden Frau des Künstlers, Elisabeth Macke, versehen. [EH]
119001797
August Macke
Orientalische Szenen, 1909.
Kohlezeichnung
Startpreis: € 5.020
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)