Auktion: 487 / Klassische Moderne II am 08.06.2019 in München Lot 799

 
799
Emil Nolde
Schlepper, 1910.
Kaltnadelradierung
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Schlepper. 1910.
Kaltnadelradierung.
Schiefler/Mosel/Urban 132. Signiert und mit einer persönlichen Widmung bezeichnet. Eines von bisher 15 bekannten Exemplaren. Auf chamoisfarbenem Bütten. 20 x 27,8 cm (7,8 x 10,9 in). Papier: 39,8 x 43,4 cm ( 15,6 x 17 in).
Gedruckt bei Genthe, Hamburg und Carl Sabo, Berlin. [CH].
Ausgezeichnete Provenienz.
Mit einer persönlichen Widmung von Ada und Emil Nolde
.

PROVENIENZ: Sammlung Adalbert und Thilda Colsman, Langenberg (als Geschenk direkt vom Künstler erhalten, danach in Familienbesitz).

799
Emil Nolde
Schlepper, 1910.
Kaltnadelradierung
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)